Wir über uns

gsub mbH, Berlin, Logo SPI Consult GmbH, Berlin, Logo zukunft im zentrum GmbH, Berlin, Logo Dienstleistungen aus einer Hand
Die comovis GbR ist Dienstleisterin der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen. Sie setzt Förderprogramme und Beratungsaufgaben der aktiven Arbeitsmarktpolitik des Landes Berlin im Rahmen der Beschäftigungsförderung und der Aus- und Weiterbildung um. Sie bringt sich auch aktiv in die Vorbereitung und inhaltliche Ausgestaltung arbeitsmarktpolitischer Konzepte und Programme ein.

Die Gesellschafterinnen der comovis GbR sind die Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH (gsub), die SPI Consult GmbH und die zukunft im zentrum GmbH. Alle drei Gesellschaften sind seit 1991 als Servicegesellschaften des Landes Berlin mit der Umsetzung arbeitsmarktpolitischer Programme betraut. Sie sind Treuhänderinnen und beliehene Unternehmen nach § 44 Landeshaushaltsordnung (LHO). Durch den im Jahre 2007 erfolgten Zusammenschluss der drei Treuhänderinnen in einer Gesellschaft mit drei zentral gelegenen, kundenfreundlichen Regionalbüros, verfügen Auftraggeber/innen, Träger, Unternehmen und Kund/innen über eine/n gemeinsame/n Ansprechpartner/in.

20 Jahre arbeitsmarktpolitische Erfahrungen - Innovation und Kompetenz
Seit über 20 Jahren agieren die Gesellschafter/innen der comovis GbR als Dienstleisterin im öffentlichen Auftrag in den gesellschaftlichen Bereichen Arbeit, Bildung und Integration berlin-, bundes- und europaweit.

Die durch diese Aktivitäten gewonnenen nationalen und internationalen Erfahrungen werden über die comovis zur Entwicklung neuer Ideen und Programme oder zur Weiterentwicklung bestehender Programme für Berlin nutzbar gemacht. Da die Gesellschafterinnen der comovis auch auf Bundes- und europäischer Ebene aktiv sind, werden Erkenntnisse aus anderen Bundesländern, der Bundespolitik und Europa in die Programmatik der Berliner Landespolitik eingebracht.

Die comovis GbR und die sie tragenden Gesellschafterinnen leisten in vielfältiger Form wirksame und zielgruppenorientierte Öffentlichkeitsarbeit im Namen der Auftraggeber/innen und führen in Kooperation mit der Fachverwaltung Veranstaltungen und Tagungen durch. Fortlaufende Erfolgskontrollen und statistische Auswertungen als Basis konzeptioneller Überlegungen und zur Vorbereitung politischer Argumentation gehören ebenfalls zu den Aufgaben der comovis.

Technische Leistungsfähigkeit und Qualitätsmanagement
Bei der comovis GbR sind die technischen Voraussetzungen gegeben, um eine ordnungsgemäße und effiziente Umsetzung von Fördervorhaben zu gewährleisten. Mit einem hochleistungsfähigen EDV- und Datenbanksystem bringt comovis alle Voraussetzungen mit, automatisierte Verfahren rechtskonform und sicher gemäß den einschlägigen IT-Sicherheitsstandards umzusetzen.

Damit ist die rechtskonforme Abrechnung von EU- und Landesmitteln gesichert. Die comovis Gesellschafterinnen sind nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert und unterwerfen ihre Abläufe und Regelungen regelmäßigen internen und externen Audits.

Die comovis als Dienstleisterin garantiert einheitliche Verfahrenswege in den Prozessen Beratung, Fördermittelmanagement und Prüfung von Fördermitteln. Sie verbindet Erfahrungswissen mit fortlaufender Innovation sowie mit Effektivität und Effizienz im Sinne einer zukunftsorientierten Arbeitsmarkt-, Bildungs- und Beschäftigungspolitik.